Architektur im Iran – Auf der Suche nach nationaler Identität

Thomas Meyer-Wieser, dipl. Arch. ETH, Architekt

Wer die Architektur entschlüsseln kann, versteht mehr vom bereisten Land. Iran, Sri Lanka und Tunesien sind zu Recht stolz auf ihre hervorragende Baukunst, doch deren Botschaften sind ganz unterschiedlich. Im Iran schwankt die nationale Identität je nach Regierung zwischen antiker Vergangenheit und islamischer Zukunft. Geoffrey Bawas einmaliger Stil hat ihn zu einem der grossen Architekten Asiens gemacht. Die orientalische Stadt Kairouan inspirierte in den 1920er Jahren nicht nur Paul Klee. Ein Einblick in drei Länder, deren Architektur von vielschichtiger Vergangenheit und von Sehnsucht und Aufbruch einer Bevölkerung spricht.

Architektur als Wegweiser: Iran, Sri Lanka, Tunesien. In Zusammenarbeit mit der Reisehochschule Zürich

18:30-19:45


Date

05. Dez 2019

Time

18:30

Location

Universität Basel
Petersplatz 1, Basel

Organizer

Volkshochschule beider Basel
QR Code